Bonbons und Zuckerwaren

© mnimage - Fotolia.com
© mnimage - Fotolia.com

Der hauptsächlich eingesetzte Rohstoff - Zucker - gibt dieser Produktgruppe ihren Namen. Zusätzlich gehören so genannte zuckerfreie Zuckerwaren in diese Gruppe. Sie werden mit Zuckeraustauschstoffen, etwa Fruktose, Sorbit und Xylit, hergestellt.

Beispiele für Zuckerwaren sind Bonbons, Dragees, Fruchtgummi, Lakritze, Eiskonfekt, Marzipan, Krokant, Nugat, Schaumzuckerwaren, Brause- und Getränkepulver, kandierte Früchte, gebrannte Mandeln, dragierte Nüsse.

Anforderungen an Bonbons und Zuckerwaren regelt die Richtlinie für Zuckerwaren.

Informationen über die Fachsparte Bonbons und Zuckerwaren im BDSI finden Sie hier.

Hier haben wir für Sie Informationen zu den Statistischen Daten der Branche bereit gestellt.

Über die Geschichte und Herstellung der verschiedenen Produkte erfahren Sie alles in der Welt der Zuckerwaren.

Die Hersteller von Zuckerwaren finden Sie hier.