So war das Eisjahr 2013: Deutsche schleckten 7,8 Liter Eis

© Syda Productions - Fotolia

Stabiler Absatz und Umsatzplus bei den Markeneisherstellern im Jahr 2013

Erst die heißen Sommermonate haben im Jahr 2013 in Deutschland die Lust auf kühlen Eisgenuss beflügelt. Nach einem äußerst verhaltenen Frühling kam mit Beginn der hochsommerlichen Temperaturen im Juli und August die Eissaison so richtig in Schwung. Diese dauerte dann bis weit in den Herbst an. Gutes Wetter ist und bleibt der beste Absatzgarant für die Eisbranche. Unter dem Strich blicken die Hersteller von Markeneis auf ein insgesamt erfolgreiches Jahr mit einem stabilen Absatz und leichten Zuwächsen im Umsatz zurück.

Die industriellen Hersteller von Speiseeis haben im Jahr 2013 im Inland 509,4 Mio. Liter Speiseeis abgesetzt und lagen damit auf Vorjahresniveau (2012: 509,3 Mio. Liter). Beim Umsatz legte die Branche um 1,2 % von 1,97 Mrd. € auf 1,99 Mrd. € zu.

Jeder Bundesbürger hat 2013 im Durchschnitt 7,8 Liter Eis (inklusive des handwerklich hergestellten Eis) verzehrt (Vorjahr 7,9 Liter).

Haus- und Multipackungen in der Verbrauchergunst weit vorne

Das absatzstärkste Eissegment mit 230,2 Mio. Litern (+1,1 %) waren 2013 unverändert die Haushaltspackungen, gefolgt von den Multipackungen mit 208,1 Mio. Litern (+0,9 %). Eine besonders positive Entwicklung bei den Haushaltspackungen war bei den kleineren Bechern mit einem Volumen bis zu 500 ml zu verzeichnen. Die in dieser Verpackungsgröße verkaufte Eismenge hat im Vergleich zum Vorjahr um mehr als ein Drittel zugelegt.

Rückläufiges Außerhausgeschäft

Das Impulseis (Menge -3,3 %) und das von den Markeneisherstellern für die Gastronomie produzierte Speiseeis (Menge -8,2 %) konnte 2013 bei der positiven Entwicklung von Haus- und Multipackungen nicht mithalten. Beim Außerhausgeschäft macht sich der schlechte Jahresauftakt bemerkbar. Die Verbraucher verbrachten bei dem regnerischen und kühlen Wetter bis etwa Ende Juni ihre Freizeit mehr als sonst in den eigenen vier Wänden statt in Freibädern, Freizeitparks und Cafés. Die dann folgende Saison war im Impulseis- und Gastronomiegeschäft einfach zu kurz.

Vielfalt, Qualität und Premium für 2014

Mit einzigartigen Eiskompositionen, erstklassiger Qualität und noch mehr Premiumprodukten sind die deutschen Speiseeishersteller in die Eissaison 2014 gestartet. Viele der Eisrezepturen für 2014 bieten nicht nur zarten Schmelz, sondern besondere Geschmackserlebnisse. Aus besten Zutaten hergestelltes Speiseeis ohne künstliche Farbstoffe und ohne künstliche Aromen wird mit leckeren Frucht-, Schokoladen- oder Keksstückchen, Nüssen, Saucen und Streuseln kombiniert. Die neuen Sorten und Kompositionen werden außerdem von aktuellen Geschmackstrends inspiriert.

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Einstellungen