< zurück zur Übersicht

Wissenschaftliches Kompendium "Moderne Ernährung heute", Band 5

Wissenschaftliche Pressedienste 2001/ 2002
23 Beiträge, 100 Seiten, DIN A5, broschiert                              

Inhalt:

Anke, M. 
Kochsalz: Überschätzter Faktor für die Bluthochdruckentstehung. Die Natriumaufnahme in der Bundesrepublik Deutschland ist niedriger als früher berichtet

Berg, A. 
Höher, weiter, schneller - Möglichkeiten und Grenzen der Sportlerernährung. Eine vielseitige und ausgewogene Ernährung unterstützt sportliche Leistungen

Bitsch, I. 
Kakao und Schokolade: Gut für die Gesundheit. Neue Erkenntnisse über bioaktive Substanzen

Diehl, J. F. 
Nüsse - gut für`s Herz. Überraschende Ergebnisse neuerer Forschungsarbeiten 

Hartemink, R. 
Gesunder Darm - gesunder Mensch. Gesundheitsförderung durch Präbiotika und Kohlenhydrate 

Jahreis, G. 
cis und trans: ungesättigte Fettsäuren in der Ernährung. Die Aufnahme von trans-Fettsäuren hat sich in Deutschland erheblich reduziert 

Klaus, S. 
Was reguliert die Nahrungsaufnahme? Über Energiegleichgewicht, Hunger- und Sättigungsmechanismen

Kunz, C. 
Funktionelle Lebensmittel - Lebensmittel der Zukunft? Konzepte, Hypothesen, Realität

Lutz, R. 
Wer genießen will, muss sich dessen bewusst sein. Der Unterschied zwischen Konsum und Genuss

Matissek, R., Brünig, B.
Mythos Süßwaren: Wahrheiten und Märchen. Vor- und Fehlurteile über eine beliebte Lebensmittelgruppe

Neuhäuser-Berthold, M. 
Das Alter: Es gibt noch viel zu entdecken! Die GISELA-Studie: Ernährungs- und Gesundheitszustand von Senioren

Oltersdorf, U. 
Zeit für`s Essen - Zeit zum Essen Mahlzeitenstrukturen in Deutschland. Neue Perspektiven der Ernährungsforschung 

Tauscher, B. 
Alles Geschmackssache! Methoden zur sensorischen Bewertung von Lebensmitteln 

Wagner, K.-H.
Eine besondere Art von Fettsäuren. Biologische Wirksamkeit von Konjugierten Linolsäuren

Westenhöfer, J. 
Nahrung hält den Geist zusammen. Der Einfluss der Ernährung auf die mentale Leistungsfähigkeit und Stimmung 

Zunft, H.-J., Seppelt, B. 
Einfache oder komplexe Kohlenhydrate: Welche sollen bevorzugt werden. Das Fett-Kohlenhydrat-Verhältnis ist in der Gewichtskontrolle entscheidend: Ergebnisse der CARMEN-Studie


Preis: € 5,00
inkl. Umsatzsteuer und Versand

In den Warenkorb legen >