26.02.2018

Die Eistrends 2018: voller Genuss, cooles Snacking und bewusste Ernährung

© Diana Taliun/Fotolia

© Diana Taliun/Fotolia

Für die neue Eis-Saison haben die deutschen Markeneishersteller eine große Vielfalt von neuen Eis-Kreationen vorbereitet. Neben abwechslungsreichen eiskalten Geschmackserlebnissen für zu Hause und unterwegs bieten die Speiseeisunternehmen in diesem Jahr besonders viele Produkte für individuelle Verbraucherwünsche und Ernährungsgewohnheiten an. Ob voller Genuss, vegan, glutenfrei, laktosefrei oder Bio: jeder Eis-Fan wird 2018 sein Lieblingseis finden.

Voller Genuss

Speiseeis bedeutet in Deutschland für die meisten Eis-Schlecker aller Altersstufen Lebensfreude, Spaß, Auszeit vom Alltag und Erfrischung. Die traditionellen Eis-Genießer können sich in diesem Jahr zum Beispiel auf Eiskreationen in Anlehnung an die Spezialitäten bekannter Marken von Schokolade freuen. Eis-Liebhaber verbinden Eis-Essen oft mit Kindheitserinnerungen. Viele von ihnen werden daher von der Wiederauflage einer zwischendurch vom Markt verschwundenen Eis-Marke aus dem Jahr 1949 oder auch von Kultklassikern bei den Klein-Eisen, die 2018 zurückkommen, begeistert sein. Hierzu zählen zum Beispiel ein Vanilleeis mit Orangensauce im Push-up-Format. Darüber hinaus werden Eis-Klassiker in zusätzlichen Varianten, wie ein gestrudeltes Fruchteis mit drei Fruchtsorten oder eine Eiswaffeltüte mit Vanilleeis und Schokoladensauce angeboten. Viele leckere Neuheiten gibt es aber auch bei den Haushaltspackungen, zum Beispiel Schokolade/Windbeutel mit Teigstückchen, Cashew Vanille, Buttermilch-Eis in den Geschmacksrichtungen Zitrone, Himbeere und Erdbeere oder im Gastronomiesegment eine Eiskrem aus Sahne mit Keksstückchen oder ein Guave/Mango Eis.

Cooles Snacking

Speiseeis etabliert sich immer mehr als Snack zwischendurch. Ein leckeres Eis ist praktisch für unterwegs und erfrischt zugleich. Ob Eis-Riegel, -Sandwich, -Hörnchen oder Eis am Stiel, die meisten Klein-Eise werden neben der Einzelpackung im Jahr 2018 noch häufiger zusätzlich in den praktischen und beliebten Multipackungen zum Teilen mit der Familie, mit Freunden oder mit Arbeitskollegen angeboten.

Bewusste Ernährung

Das Eisjahr 2018 zeigt, dass Eis-Essen und bewusste Ernährung gut zusammenpassen. Die Eis-Schlecker finden 2018 ein sehr breites Angebot unterschiedlicher und geschmacklich attraktiver Eis-Varianten, die auf ihre individuellen Ernährungsgewohnheiten und Lebensstile eingehen. Wie wäre es in diesem Jahr zum Beispiel mit Skyr-Eis in den Geschmacksrichtungen Blaubeere, Aprikose-Sanddorn oder Himbeer-Cranberry? Skyr ist ein traditionelles isländisches Milchprodukt und punktet als Eiweißquelle mit wenig Fett. Die Vielfalt von laktosefreiem Eis und Bio-Eis wächst und auch Veganer oder Verbraucher mit glutenfreier Ernährungsweise können 2018 in der Tiefkühltruhe aus einem vergrößerten Angebot wählen.