Das sind die beliebtesten Knabberartikel der Deutschen

© PhotoSG/AdobeStock

© PhotoSG/AdobeStock

Auf der Hitliste der beliebtesten Knabberartikel liegen mit großem Abstand die Kartoffelchips vorne (63,6 %), gefolgt von Erdnüssen (33,1 %) und Salzstangen/Salzbrezeln (31,3 %). Aber auch Erdnussflips (28,5 %), Cashews (20,4 %) und Stapelchips (20,1 %) erfreuen sich bei den Knabber-Fans großer Beliebtheit. Dann folgen Pistazien (17,9 %), Nussmischungen (16,9 %), Studentenfutter (15,4 %) und Popcorn (14,9 %). Dies sind die Ergebnisse einer repräsentativen Verbraucher-Befragung* der Fachsparte Knabberartikel des Bundesverbandes der Deutschen Süßwarenindustrie e.V. (BDSI) zu den beliebtesten Knabberartikeln. Mehrfach-Nennungen waren möglich.

Salzige Snacks wurden traditionell besonders gerne in Gemeinschaft und in den Abendstunden genossen. Durch veränderte Essgewohnheiten wie zunehmende Mobilität und Außer-Haus-Verzehr verlagert sich auch der Genuss von Knabberartikeln zunehmend in die Tagesstunden – für den Genuss zwischendurch und unterwegs.

Knabberartikel sind salzige, pikante, gewürzte und nussige Erzeugnisse; auch Trockenfrüchte, Salz-, Käse- und Laugengebäck gehören hierzu. Die Kategorie der Salzigen Snacks gilt im deutschen Markt bereits seit Jahren als Wachstumssegment innerhalb der Süßwarenbranche. Die Hersteller von Knabberartikeln konnten auch im Jahr 2018 die positive Entwicklung der Vorjahre fortsetzen und erneut Zuwächse verzeichnen. Die Produktionsmenge stieg nach Schätzungen des BDSI um 3,2 % auf rund 300.000 t. Im Wert konnte die Produktion ein Wachstum von 6,0 % auf etwa 1,05 Mrd. € verzeichnen. Der Pro-Kopf-Verbrauch von Knabberartikeln betrug 2018 schätzungsweise 4 kg.
*Für die Umfrage zu den beliebtesten Knabberartikeln in Deutschland hat die respondi AG im Oktober insgesamt 1.003 Personen zwischen 18 und 69 Jahren mit Hilfe eines Online-Panels befragt. Die Ergebnisse der Umfrage sind bevölkerungsrepräsentativ nach Alter und Geschlecht.

Eine Pressegrafik der beliebtesten Knabberartikel der Deutschen finden Sie unter: www.bdsi.de/zahlen-fakten/knabberartikel/