Rohmassen

Marzipan
© HLPhoto - Fotolia.com

Vorwiegend Marzipan, marzipanähnliche Massen wie Persipan, Nuss-Nougatmassen, Nugatkrem und Haselnussmark gehören zu den Rohmassen. Während Marzipan aus Zucker und Mandeln hergestellt wird, werden für Persipan die der Mandel ähnlichen Kerne aus Pfirsich- oder Aprikosensteinen verwendet. In Verbindung mit Marzipan sind herkunfts- und gattungsbezogene Namen häufig.

Zu den Rohmassen gehören auch Ölsamenpräparate: Gehackte, gehobelte und gestiftelte Erzeugnisse, die überwiegend aus Mandeln, Haselnuss-, Aprikosen-, Erdnuss- und Cashewkernen hergestellt werden. In privaten Haushalten finden diese Produkte nur begrenzt Einsatz. Sie werden vornehmlich in der industriellen Fertigung verwendet.

Die "Leitsätze für Ölsamen und daraus hergestellte Massen und Süßwaren" regeln die produktspezifischen Anforderungen an die Herstellung von Marzipan- und anderen Rohmassen.
Einige Mitgliedsunternehmen der Fachsparte Rohmassen stellen auch Erzeugnisse aus angrenzenden Bereichen, insbesondere Zuckerwaren, Speiseeis-Halberzeugnisse, Kuvertüre, Backzutaten und Essenzen her.

Hier finden Sie Informationen zur Fachsparte Rohmassen im BDSI.

Statistische Daten zur wirtschaftlichen Lage der Süßwarenindustrie einschließlich der Hersteller von Rohmassen und Eisgrundstoffen haben wir für Sie hier bereitgestellt.

Die Hersteller von Rohmassen und Eisgrundstoffen finden Sie hier.

Eine wichtige Messe für die Hersteller von Rohmassen und Eisgrundstoffen ist die ProSweets Cologne.